Willkommen!

OASE für Wohnungslose und Andere
Foto: Olaf Hirschberg

Seit mehr als 30 Jahren bietet der OASE Benedikt Labre e.V. Beratung, Informationen und weiterführende Hilfen rund um das Thema Wohnungslosigkeit und drohenden Wohnungsverlusts.

Der OASE Benedikt Labre e.V. unterstützt Menschen ohne Wohnung oder in Wohnungsnot durch Förderung ihrer Fähigkeiten dabei, das Leben nach ihren Vorstellungen zu gestalten.

Benedikt Labre e.V. – OASE
Alfred Schütte Allee 4
50679 Köln
Öffnungszeiten:
Montag und Freitag 9-13 Uhr
Dienstag und Donnerstag 9-16 Uhr
Mittwoch nach Vereinbarung

 

 

Die OASE ist Mitglied im Kölner Strassennetz - Bündnis gegen Wohnungslosigkeit

 

[ Alle News ]

Aktuelles aus dem Blog

JTI spendet 100 Gutscheine für Obdachlose

Um wohnungslose und obdachlose Menschen in diesen schwierigen Zeiten zu unterstützen, spendete die Firma Japan International Tobacco 100 Gutscheine im Wert von 2000 Euro an die OASE. Sprecher Henrik Biergans ließ es... Weiterlesen

Aktionstag mit Menschennest

Wer noch nie ein Menschennest gebaut hat, dem ist zu sagen, dass das ein ordentliches Stück Arbeit bedeutet: Wie ein Vogel muss man jedes Ästchen im Wald aufheben, einsammeln und –... Weiterlesen

Sehnsuchtsland Italien im DRAUSSENSEITER

Und wieder pünktlich zum Monatsanfang ist eine neue gehaltvolle Ausgabe des Straßenmagazins DRAUSSENSEITER erschienen – darin ein ausführliches Interview mit Eric Pfeil, dem mit seinem Buch „Azurro – Mit 100 Songs... Weiterlesen

DFB-Pokal Viktoria-Köln gegen Bayern München

Anlässlich ihres 150-jährigen Jubiläums lädt die PSD Bank West eG 150 Menschen aller Altersklassen aus verschiedenen gemeinnützigen Einrichtungen (Wohnungslosen- und Seniorenhilfe, Inklusion und Jugendhilfe) ins RheinEnergieSTADION zum DFB-Pokalspiel Viktoria Köln gegen... Weiterlesen

Nominierung für den INSP-Award

Hurra! Der DRAUSSENSEITER wurde nominiert für den Award 2022 des Internationalen Network of StreetPapers (INSP) für den weltweit (!) besten Beitrag eine*r Straßenzeitungserkäufer*in: Linda Rennings – selbst jahrelang obdachlos – hat... Weiterlesen