NEUES

Bekannte Künstler setzen sich für das „soziale Köln“ ein

(Foto: Jörg Fleischer, GAG)

 

Von Elke Heidenreich über Günter Wallraff bis hin zum „Bananensprayer“ Thomas Baumgärtel reichte die Liste. Insgesamt sind es mehr als 60 Künstler. Mehrere Exponate wurden bereits verkauft, der Erlös von mehr als 11.000 Euro wird unter zwölf sozialen Organisationen in Köln aufgeteilt. Für die „Oase“ konnte Vorstandsmitglied Frank Überall symbolisch den Scheck mit entgegen nehmen. Die Aktion soll in 2013 fortgesetzt werden. Unter anderem hat der renommierte Künstler Gerhard Richter ein Werk für den guten Zweck zur Verfügung gestellt. Derzeit sind einige Werke in der Auferstehungskirche in Köln-Buchforst (Kopernikusstraße 35) ausgestellt. Sie können dort, aber auch per Mail ersteigert werden. Nähere Informationen gibt es  unter http://www.kunst-hilft-geben.de/.

 

12.10.2019

Brauhaussitzung zugunsten der OASE – Kartenverkauf startet am 16.11.2019

Nach der Premiere in 2019 geht die Brauhaussitzung der KG Grengeler Draumdänzer am 01.02.2020 im Akazienhof in die zweite Runde und ist nach kölscher Lesart jetzt Tradition. Wie im Vorjahr konnten wieder verschiedene Künstler für...[mehr]

07.10.2019

Neue DRAUSSENSEITER-Ausgabe zum Thema "Unterwegs"

Für die aktuelle Ausgabe des Straßenmagazins DRAUSSENSEITER haben wir mit Menschen gesprochen, die viel unterwegs sind und viele Kilometer am Tag zurück legen. Lothar, der in Köln Platte macht, erzählt uns von seiner...[mehr]

07.10.2019

Benefizabend für die OASE

Wir freuen uns das ganze Jahr darauf, wenn es wieder heißt "Nicht nur zur Weihnachtszeit". Am 21.11.2019 um 20 Uhr ist es im Piranha wieder soweit. Dann spielen Danny Prill und F.M. Willizil auf, Marie Bascoul und Harald van Bonn...[mehr]