NEUES

Bekannte Künstler setzen sich für das „soziale Köln“ ein

(Foto: Jörg Fleischer, GAG)

 

Von Elke Heidenreich über Günter Wallraff bis hin zum „Bananensprayer“ Thomas Baumgärtel reichte die Liste. Insgesamt sind es mehr als 60 Künstler. Mehrere Exponate wurden bereits verkauft, der Erlös von mehr als 11.000 Euro wird unter zwölf sozialen Organisationen in Köln aufgeteilt. Für die „Oase“ konnte Vorstandsmitglied Frank Überall symbolisch den Scheck mit entgegen nehmen. Die Aktion soll in 2013 fortgesetzt werden. Unter anderem hat der renommierte Künstler Gerhard Richter ein Werk für den guten Zweck zur Verfügung gestellt. Derzeit sind einige Werke in der Auferstehungskirche in Köln-Buchforst (Kopernikusstraße 35) ausgestellt. Sie können dort, aber auch per Mail ersteigert werden. Nähere Informationen gibt es  unter http://www.kunst-hilft-geben.de/.

 

14.04.2021

Kleiderkammer der OASE zur Zeit ist randvoll!

Zur Zeit bitten wir deshalb auf Kleider- und Sachspenden zu verzichten!!! [mehr]

04.03.2021

ZUSÄTZLICHES Angebot: Postausgabe und Straßenzeitungsverkauf VOR der Drehbrücke (an der Siegburgerstraße)

Seit Anfang März findet zwei Mal am Tag – jeweils um 10 und um 13 Uhr – eine Postausgabe vor der Drehbrücke statt, die mindestens bis zum Jahresende geschlossen bleibt. Außerdem können Straßenzeitungsverkäufer dort ihre Zeitungen...[mehr]

14.02.2021

D'r Zoch kütt

Auch die OASE ist mit zwei Wagen dabei, wenn es heute auf YouTube heißt "De Zoch kütt!" Wir fordern – zur Musik von Decke Trumm – mehr "Öffentliche Toiletten" und "Wohnraum für Alle". Danke, Harald und Daniel, für diese tolle...[mehr]