NEUES

Herzlichen Dank für die Spende!

Vom 14.3.2021-16.3.2022 feiert die katholische Kirche in Köln das Gedenkjahr „1000 Jahre Heribert von Köln“ unter dem Leitwort „Gerechtigkeit. Macht. Frieden“, denn der in Köln verstorbene Erzbischof setzte sich bereits vor 1000 Jahren gezielt für Gerechtigkeit und Frieden ein. Weil er zudem ein großes Herz für Arme gehabt haben soll, hat nun der Deutzer Caritaskreis in Kooperation mit der Aktion Neue Nachbarn im Erzbistum Köln eine Spende über 2000 Euro an die Einrichtung Oase – Benedikt Labre e.V. übergeben. Die Einrichtung kümmert sich seit mehr als 30 Jahren um die Belange von wohnungslosen Menschen und hat ihren Sitz ebenfalls in Deutz.

 

Auf dem Foto (von vorne links nach rechts): Ursula Wirtz (Aktion Biesenbach), Ingrid Schumacher (Deutzer Caritasverein), Rosemarie Peters (Aktion Biedenbach), Ingos Leis (OASE).

 

30.10.2021

DRAUSSENSEITER-Heft über das Thema GERECHTIGKEIT

Rund die Hälfte der in Köln inhaftierten Wohnungslosen ist in Haft, weil sie eine Geldstrafe nicht bezahlen konnte. Die Justiz hat dafür die Bezeichnung „Ersatzfreiheitsstrafe“ erfunden. Die andere Hälfte wurde direkt zu einer...[mehr]

06.10.2021

Neuer DRAUSSENSEITER erschienen

Die Bibliotheksforschung hat sich bisher eher selten dafür interessiert, ob und wie Menschen mit wenig Geld oder Wohnungslose Bibliotheken nutzen oder welche Angebote es für sie gibt. Unsere Kollegin Silvia Rizzi hat sich in...[mehr]

17.09.2021

Benefizkonzert im Piranha

Harald van Bonn lud gestern unter dem Motto "Nicht nur zur Weihnachtszeit" Marie Bascoul, Stephan und Maria Brings, Danny Prill und Christina Bacher auf die Bühne im legendären Piranha und ließ – wie jedes Jahr – für die OASE den...[mehr]