NEUES

"Schenke ein Lächeln" spendet 650 Masken für Bedürftige!

Ein Lächeln bedeutet Herzenswärme und eine Maske Schutz vor Ansteckung – eine lebensbejahende Kombi also, von der die Einrichtung OASE – Benedikt Labre e.V. nun aufgrund einer großzügigen Spende des gemeinnützigen Unternehmens "Schenke ein Lächeln" profitieren konnte. Die Wolfsburger spendeten insgesamt über 650 FFP-2-Masken, die an Kunden der OASE – wie Lothar und Kalle – und an die Verkäufer des Straßenmagazins DRAUSSENSEITER verteilt wurden. "Damit konnten wir alle gut versorgen, die Bedarf hatten", freut sich auch Sozialarbeiter Ingo Leis über die Aktion. (cb)

04.08.2021

Spende übergeben!

Mit einer Spende von 4.000 Euro hat die Gothaer Systems GmbH, Konzern-IT der Gothaer Versicherung in Köln, das Engagement der OASE als gemeinnütziger Verein für die Belange von Menschen in Wohnungsnot unterstützt. Die...[mehr]

05.07.2021

Shuttle zu den Poller Wiesen

Ein Dieselkleinbus rettet ab heute die Anbindung von der Oase zur Außenwelt - siehe auch ein Artikel im heutigen KSTA. Und tatsächlich: Diverse Besucher*innen und Mitarbeiter*innen der Einrichtung, aber auch Spaziergänger*innen,...[mehr]

03.07.2021

Jubiläumsausgabe erschienen!

Anläßlich des 30. Jubiläums des Vereins OASE – Benedikt Labre e.V. erscheint zum 1. Juli nun unsere Sommerausgabe – gespickt mit Grußworten und Glückwünschen zum großen Jubiläum, u.a. von Bürgermeisterin Henriette Reker,...[mehr]