NEUES

OASE sucht dringend neue Räume

Der Benedikt-Labre e.V.- OASE ist ein gemeinnütziger Verein in Köln-Deutz und bietet seit dreißig Jahren Hilfen für Wohnungslose und Andere an. Aufgrund der längerfristigen Schließung der Drehbrücke, wird dringend eine neue Immobilie im Rechtsrheinischen gesucht, bevorzugt in Deutz oder Poll mit guter Anbindung an den ÖPNV. Die Räumlichkeiten sollten über einen größeren Aufenthaltsraum und Nebenräume verfügen. Notwendig sind Anschlüsse oder Anschlussmöglichkeiten für Sanitäranlagen (Toiletten, Dusche) und ein Küchenbereich. Da weitere Bedarfe für mindestens 3 Büroräume bestehen, kommen auch größere Objekte in Frage. Die Kosten sollten den ortsüblichen Rahmen nicht überschreiten.

 

Kontakt:

info@oase-koeln.de

Herr Leis 0221/989353-12

24.05.2021

Singen für den guten Zweck!

In diesem Jahr wären die beliebten Benefiz-Veranstaltungen „Singe för jod“ in die 5. Runde gegangen. Trotz oder gerade in diesen besonderen Zeiten gab es dennoch symbolische FÖR JOD PAKETE im Wert von 5 €, 20 € oder 50 € im...[mehr]

21.05.2021

"Schenke ein Lächeln" spendet 650 Masken für Bedürftige!

Ein Lächeln bedeutet Herzenswärme und eine Maske Schutz vor Ansteckung – eine lebensbejahende Kombi also, von der die Einrichtung OASE – Benedikt Labre e.V. nun aufgrund einer großzügigen Spende des gemeinnützigen Unternehmens...[mehr]

02.05.2021

Aktueller Draussenseiter ausgeliefert!

„Es würde alles besser gehen, wenn man mehr ginge“ - das hat schon Johann Gottfried Seume im Jahr 1801 gesagt. Der Schriftsteller ist auf derselben Route wie Goethe gereist, allerdings weitestgehend zu Fuß und nicht mit der...[mehr]