NEUES

Care-Pakete und Duschen am Wiener Platz

Die Stadt Köln errichtet eine mobile Sanitär-Station für obdachlose Menschen auf dem Marktplatz von Köln-Mülheim. Ab Mittwoch, 22. April 2020, stehen dort zwei Container mit Duschen und Toiletten zur Verfügung. Sie sind täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Die Sanitär-Station ist neben dem Duschmobil auf dem Kölner Bahnhofsvorplatz das zweite Angebot dieser Art für obdachlose Menschen in der Corona-Krise. Zudem bieten Einrichtungen, darunter auch die OASE, Care-Pakete für Bedürftige an.

 

https://www.stadt-koeln.de/politik-und-verwaltung/presse/corona-krise-stadt-errichtet-zweites-mobiles-sanitaer-angebot-fuer-obdachlose?fbclid=IwAR3X17XXNslBuTjXuf641DWw_sIABbFqGLqahHDBVjQpgeTZar0Ss01qy-0

14.04.2021

Kleiderkammer der OASE zur Zeit ist randvoll!

Zur Zeit bitten wir deshalb auf Kleider- und Sachspenden zu verzichten!!! [mehr]

04.03.2021

ZUSÄTZLICHES Angebot: Postausgabe und Straßenzeitungsverkauf VOR der Drehbrücke (an der Siegburgerstraße)

Seit Anfang März findet zwei Mal am Tag – jeweils um 10 und um 13 Uhr – eine Postausgabe vor der Drehbrücke statt, die mindestens bis zum Jahresende geschlossen bleibt. Außerdem können Straßenzeitungsverkäufer dort ihre Zeitungen...[mehr]

14.02.2021

D'r Zoch kütt

Auch die OASE ist mit zwei Wagen dabei, wenn es heute auf YouTube heißt "De Zoch kütt!" Wir fordern – zur Musik von Decke Trumm – mehr "Öffentliche Toiletten" und "Wohnraum für Alle". Danke, Harald und Daniel, für diese tolle...[mehr]