NEUES

"Glessen sing met" singt 1210 Euro für die OASE ein

Harte Konkurrenz hatte „Glessen sing met!“ bei der Premiere in der wundervollen Glessener Braustube bei Doina und Ronny: schräg gegenüber fand in der evangelischen Kirche eine Kölsche Messe statt, bei der auch das Glessener Dreigestirn anwesend war, das selbstverständlich dann auch noch beim Einsingen vorbeikam. Die Auswahl der „anderen EinsingMixTour“, in der 10 Lieder vertreten waren, die nicht in der Kölner Auswahl sind, kam super an. Mit dem Verteilen und Wiedereinsammeln der Stimmzettel ging auch wieder der legendäre rote Zylinder für die OASE durch die Menschenmassen. Und das Ergebnis konnte sich sehen lassen! Inklusive einer Spende der Band „Gäng Latäng“, die ihren „Dom to go“ einen Sitzungsabend lang auch für die OASE verkauft hatten, kam die großartige Summe von 1.210€ für die Anlaufstelle für Wohnungslose in Köln-Deutz zusammen.

 

Wir sagen Danke für den Einsatz so vieler toller Menschen, allen voran und stellvertretend für sein Team dem "Moderator der Herzen" Harald van Bonn.

 

Foto: Daniel Steh

01.09.2020

"Sei leise" signiert DRAUSSENSEITER

Wer ergattert eins der begehrten von Graffiti-Künstler "seileise" handsignierten Hefte? All diejenigen, die die #coronasoliaktion vom Draussenseiter in dieser schweren Zeit unterstützt haben und die ersten fünf Neuabonnenten im...[mehr]

04.08.2020

Care-Pakete der Aktion Biesenbach

Die jahrelange gute Kooperation der OASE mit der Aktion Biesenbach läuft selbstverständlich auch in diesen schweren Zeiten weiter. So bereiten die hilfsbereiten Menschen aus Deutz zur Zeit täglich Tüten mit belegten Broten, Obst...[mehr]

17.07.2020

Sommerausgabe am Start

Den Umschlag der aktuellen bunten Sommerausgabe bescherte uns unsere frisch gebackene Straßenzeitungsverkäuferin Caro. Sie ist seit Monaten auf der Straße mit ihrer Kamera unterwegs, die Fotos gibt sie als Postkarten an ihrem...[mehr]