NEUES

Sozialer Stadtrundgang

Heute führte die „Kölsche Linda“, die viele Jahre auf einem Friedhof gelebt hat und jetzt beim DRAUSSENSEITER arbeitet, gemeinsam mit Chefredakteurin Christina Bacher eine 8. Klasse der Gesamtschule Hürth auf den Spuren des doppelten Stadtplans durch Köln. Da ging es um das Thema Straßenzeitungen medizinische Versorgung von obdachlosen, Suppenküchen und welche Gründe es geben kann, auf der Straße zu landen. Die Einnahmen kommen der OASE in Deutz zugute.

19.03.2020

Aktuelle Angebote der Oase

Die Beratungsstelle ist geöffnet. Postabholung ist zu den üblichen Zeiten möglich. Beratungen sind möglich. Bitte nutzen Sie für Anfragen Telefon und Mail. (02219 989353-0 und kontakt@oase-koeln.de). Aufgrund der aktuellen...[mehr]

05.03.2020

Das Heft zur dunklen Jahreszeit

Wenn es in Köln dunkel wird, werden manche Menschen erst so richtig wach. Viele Taxifahrer beispielsweise schieben die ganze Nacht Dienst, um Menschen von A nach B zu transportieren. Einer von ihnen: Der Fotograf Josef Snobl. Der...[mehr]

12.02.2020

Einzug in den Tanzbrunnen

Wie jedes Jahr durfte auch die OASE bei der Loss mer singe Sitzung in den Kölner Tanzbrunnen einziehen. Was für eine Ehre ein (kleiner) Teil dieser großen Bewegung zu sein, die vor 20 Jahren in einer Küche in Nippes ihren Anfang...[mehr]