NEUES

Erzbistum berichtet über Nikolausaktion

„Wir sitzen alle an einem Tisch…, alle gleich gut!!??“ – unter diesem Motto fand auf Einladung des Kölner Strassennetzes am 4. Dezember 2019 eine Nikolausfeier für Obdachlose statt. Das berichtet jetzt auch das Erzbistum Köln auf seiner Website: Weihbischof Ansgar Puff, derzeit kommissarischer Leiter des Kölner Zentrums für katholische Wohnungslosenseelsorge GUBBIO, sei ebenfalls vor Ort gewesen. Er freue sich darüber, dass an diesem Abend viele Menschen beteiligt waren, die – genau wie der heilige Bischof Nikolaus es damals tat – nicht wegschauen, wenn Hilfe benötigt wird. Der ganze Bericht:

 

https://www.erzbistum-koeln.de/news/Nikolausfeier-fuer-Obdachlose-unter-der-Deutzer-Bruecke/?fbclid=IwAR15YsV66FrpU1YqTmXGyByb54LhgwE17p1xCsYZh_uM_A9B-UJkKRjg69c

14.02.2021

D'r Zoch kütt

Auch die OASE ist mit zwei Wagen dabei, wenn es heute auf YouTube heißt "De Zoch kütt!" Wir fordern – zur Musik von Decke Trumm – mehr "Öffentliche Toiletten" und "Wohnraum für Alle". Danke, Harald und Daniel, für diese tolle...[mehr]

14.01.2021

OASE sucht dringend neue Räume

Der Benedikt-Labre e.V.- OASE ist ein gemeinnütziger Verein in Köln-Deutz und bietet seit dreißig Jahren Hilfen für Wohnungslose und Andere an. Aufgrund der längerfristigen Schließung der Drehbrücke, wird dringend eine neue...[mehr]

11.01.2021

Charity Tree bringt viel Freude

Selbst unter den erschwerten Bedingungen des Lock-Downs und trotz Home-Office konnte auch in diesem Winter die Charity Tree Veranstaltung der Gothaer Finanzholding AG zugunsten der OASE stattfinden. Nachdem zunächst in Gesprächen...[mehr]