NEUES

Nikolausfeier vom Kölner Strassennetz

Ganz beseelt haben gestern rund 80 Menschen auf Einladung des Kölner Straßennetzes gemeinsam eine Nikolausfeier der besonderen Art begangen und unter der Deutzer Brücke eine wärmende Suppe gegessen. Am Suppentopf stand Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes, außerdem kamen Michael Petzold (SPD), Domsheriff Burkhard Jahn, Buchautor Sven von Loga, Fotografin Ingrid Bahss und viele andere befreundete Menschen aus der Stadtgesellschaft vorbei. Als Highlight gab es Schokoladennikoläuse – ausgeteilt von Weihbischof Ansgar Puff höchstpersönlich, der zuvor eine rührende Advents-Geschichte erzählt hatte. Musikalisch wurde die Veranstaltung unterstützt von Willi und Doro aus der Emmaus-Gemeinschaft.

Wir sind sehr dankbar, dass sich die OASE und der DRAUSSENSEITER mit BauenWohnenArbeiten, Emmaus, Gubbio, Gulliver, KALZ und Vringstreff seit vielen Jahren gemeinsam für die Leute auf der Straße einsetzen kann – es ist immer besonders wertvoll und nah an den Menschen. Allen auch auf diesem Weg einen besinnlichen Advent!

14.02.2021

D'r Zoch kütt

Auch die OASE ist mit zwei Wagen dabei, wenn es heute auf YouTube heißt "De Zoch kütt!" Wir fordern – zur Musik von Decke Trumm – mehr "Öffentliche Toiletten" und "Wohnraum für Alle". Danke, Harald und Daniel, für diese tolle...[mehr]

14.01.2021

OASE sucht dringend neue Räume

Der Benedikt-Labre e.V.- OASE ist ein gemeinnütziger Verein in Köln-Deutz und bietet seit dreißig Jahren Hilfen für Wohnungslose und Andere an. Aufgrund der längerfristigen Schließung der Drehbrücke, wird dringend eine neue...[mehr]

11.01.2021

Charity Tree bringt viel Freude

Selbst unter den erschwerten Bedingungen des Lock-Downs und trotz Home-Office konnte auch in diesem Winter die Charity Tree Veranstaltung der Gothaer Finanzholding AG zugunsten der OASE stattfinden. Nachdem zunächst in Gesprächen...[mehr]