NEUES

Ab sofort Karten für Loss mer singe in der OASE

Ab sofort kann man sich eine Eintrittskarte sichern für die grandiose Loss mer singe Veranstaltung am 27.1.2019 ab 15 Uhr – offen für Berber und Bürger, also speziell Freunde der OASE. Letztes Jahr überraschte Max Biermann mit Klampfe das bunte Publikum und in den letzten Jahren kamen Pläsier und Decke Trumm auf Stippvisite vorbei – schöne Momente mitten im grauen Alltag für viele, die sich sowas sonst nicht leisten können. Um 15 Uhr geht es los mit den neuen Liedern der Session, ganz sicher vor Ort wie immer der "Moderator der Herzen" Harald van Bonn und das Los mer singe-Team.

09.05.2019

Über Armut und Reichtum, Arbeit und Nichtarbeit

Im Rahmen des Heinrich Pachl-Festivals wurde am 8. Mai 2019 im ODEON nicht nur der – auch heute noch erschreckend aktuelle – Film "Geld und gute Worte" (1997) gezeigt, sondern auch alte Weggefährten und Menschen auf die Bühne...[mehr]

09.05.2019

Ausgabe zum Ebertplatz erschienen

Wir haben unsere Redaktion – auf Einladung des Kölner Kulturamts und der Initiative Unser Ebertplatz – für einen Tag ins African Drum am Ebertplatz verlegt. In dem Zwischenbericht, der den Fachausschüssen und der...[mehr]

31.03.2019

Straßenfotografie im DRAUSSENSEITER

Neben den Fotografien von Peter Ruthardt ("Poesie der Straße") ziert ein ganz besonderes Bild Fred Jaegers aus dem Bildband "Persil und Petticoat" (Emons-Verlag) das April-Cover des Kölner Straßenmagazins. Wir haben mit Britta...[mehr]