NEUES

Herzlichen Dank geht an "Spille mer"

Unser herzlicher Dank geht an „Spille mer“, die im Rahmen einer feierlichen Spendengala einen symbolischen Scheck in Höhe von 2500 Euro an die OASE übergeben haben. „Spille mer“ ist Teil einer beruflichen Integrationsmaßnahme des Vereins für Soziale Bildungsarbeit e. V. mit einem Ladenlokal in Köln-Zollstock. Der Verein ist ein Träger, der arbeitsmarktliche Integrationsmaßnahmen für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen durchführt. Die Einnahmen aus dem gemeinnützigen Projekt "Spille mer Laden" werden an unterschiedliche soziale Einrichtungen gespendet.

31.03.2019

Straßenfotografie im DRAUSSENSEITER

Neben den Fotografien von Peter Ruthardt ("Poesie der Straße") ziert ein ganz besonderes Bild Fred Jaegers aus dem Bildband "Persil und Petticoat" (Emons-Verlag) das April-Cover des Kölner Straßenmagazins. Wir haben mit Britta...[mehr]

21.03.2019

OASE sucht ein neues Zuhause

Die OASE sucht zeitnah eine gewerbliche Immobilie in der Größe von 150 bis 200 qm im rechtsrheinischen Köln bevorzugt in den Stadtteilen Deutz und Poll, eventuell auch Kalk und Humboldt-Gremberg mit guter Anbindung an den ÖPNV....[mehr]

17.03.2019

Turid Müller singt gegen Missstände an

Am 6.4.2019 gibt es wieder die Möglichkeit, Spaß zu haben und Gutes zu unterstützen. Denn Teilzeitrebellin Turid Müller ist mal wieder in Köln. Sie singt von der täglichen Grätsche zwischen Ideal und Wirklichkeit und zwar ab...[mehr]