NEUES

Fluchtorte im neuen DRAUSSENSEITER

Erst nachdem der Kölner Autor Rüdiger Bertram selbst den holprigen Weg über die Grenze von Frankreich nach Spanien hinter sich gebracht hatte, hat er das Buch "Der Pfad" fertig geschrieben. Eindrücklich werden darin die Ängste und Hoffnungen eines Jungen auf der Flucht vor den Nazis beschrieben. Auch die Journalistin Ingrid Müller-Münch hat sich mit der Geschichte eines Fluchtortes der Deutschen beschäftigt, an dem heute viele Urlaub machen: Sanary-sur-Mer. Fluchtorte – unser Thema in der neuen DRAUSSENSEITER-Ausgabe, die es ab dem 1. Juni auf Kölns Straßen gibt. Wir wünschen gute Lektüre!

12.11.2018

Stellenangebot

Wir suchen eine/n Streetworker/in für den Bereich humanitäre Hilfen ab sofort oder später. [mehr]

07.11.2018

Herzlichen Dank!

Zum Erntedankfest haben die Klassen der „Schule auf dem Sandberg“ verschiedene Lebensmittel an die OASE gespendet. Sie ist eine von vier Förderschulen für Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung in der Trägerschaft...[mehr]

01.11.2018

Krimitag für den guten Zweck

Eine ganz besondere Veranstaltung wirft ihre mörderischen Schatten voraus: Der Kölner Krimitag vom SYNDIKAT, der diesmal am 9.12.2018 im Ahlbach Forum zugunsten des Katzenschutzbunds und der OASE stattfindet. Die Karten für 9...[mehr]