NEUES

Neue Ausgabe zum Weihnachtsfest!

Ein Leben ohne den Dom könne er sich kaum vorstellen, erzählt Peter Füssenich im Interview mit Christina Bacher, nachzulesen im aktuellen DRAUSSENSEITER. Der Kölner Dombaumeister hat nicht nur eine ganz besondere Beziehung zu den steinernen Heiligen im Gotteshaus, sondern auch zu den Menschen, die mit aufgehaltener Hand vor dem Dom sitzen und betteln: "Almosen geben ist ein grundchristliches Werk der Barmherzigkeit. Umgekehrt erleben wir es aber auch, dass Bettlerinnen und Bettler ein besonderes Auge auf den Dom haben", sagt er. In diesem Sinne wünschen Oase und Redaktion sowie alle Verkäufer ein frohes Weihnachtsfest!

17.03.2019

Turid Müller singt gegen Missstände an

Am 6.4.2019 gibt es wieder die Möglichkeit, Spaß zu haben und Gutes zu unterstützen. Denn Teilzeitrebellin Turid Müller ist mal wieder in Köln. Sie singt von der täglichen Grätsche zwischen Ideal und Wirklichkeit und zwar ab...[mehr]

11.03.2019

Kölner Strassennetz tagt bei Emmaus

Von unschätzbarem Wert ist der regelmäßige Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen vom Kölner Strassennetz. Heute waren wir zu Gast bei Emmaus Köln, die in diesem Jahr 60. Jubiläum feiern. Emmaus verfügt nicht nur über die...[mehr]

14.02.2019

Ksta

Was für eine tolle Überraschung beim Frühstück! Claudia Mund berichtet heute im Kölner Stadtanzeiger über die Brauhaussitzung zugunsten der OASE. Ganz herzlichen Dank. [mehr]