NEUES

K(l)ein Zuhause – Ein ganzes Heft zum Wohnraum

Die April-Ausgabe wird ab sofort auf der Straße verkauft – die Abonnenten hatten das Heft schon die Tage im Briefkasten. Diesmal geht es um verschiedenste kleine Räume und ihre Funktionen. Zum Beispiel um die Wohnboxen von Sven Lüdecke, die sich in der Obdachlosen-Szene trotz großer Kritik der Behörden großer Beliebtheit erfreuen. Gerade mal 1,60 Meter hoch, 2,60 Meter lang und 1,40 Meter breit sind die selbstgebauten Holzhäuser, in denen zum Beispiel Markus und Patrick leben. Der Text ist von Christina Bacher, die Fotos hat Stefan Borghardt gemacht.

13.04.2018

Tour durchs Museum Schnütgen

Was für ein wunderbarer Abend im Museum Schnütgen bei der DRAUSSENSEITER-Führung mit Direktor Dr. Moritz Woelk und dem Historiker Martin Stankowski. Die Beiden lieferten sich ein herrliches Wortgefecht über das Thema Armut in der...[mehr]

11.04.2018

DRAUSSENSEITER thematisiert das (autobiographische) Schreiben

Die neue Ausgabe vom DRAUSSENSEITER macht nachdenklich, fröhlich, wütend und achtsamer. Gleichzeitig soll das Heft alle Leserinnen und Leser motivieren, eigene Geschichte(n) aufzuschreiben. Beeindruckend ist die Reportage über...[mehr]

04.03.2018

Neues Heft zum Thema (Un)Behauste Frauen

Frauen, die aus der Obdachlosigkeit in einen geregelten Alltag zurückfinden wollen, brauchen vor allem Zeit. Zeit, sich zu erholen. Und Zeit, sich wieder zu finden. Monika Schultes, die seit vielen Jahren im Haus Rosalie als...[mehr]